Wir treffen uns zweimal monatlich freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8, 20099 Hamburg

 

 

Programm 2018

April bis Juni

13.04.   „Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf.“  Aus welchen unversiegbaren inneren Quellen kann der Mensch schöpfen und wie lässt sich Energie am effektivsten übertragen?

27.04.   "Es gibt Dinge, die sind unbekannt und es gibt Dinge, die sind bekannt, dazwischen gibt es Türen." (William Blake) - Ist Kommunikation mit Bewohnern der feinstofflichen Welten möglich und/oder empfehlenswert?

11.05.   „Das Herz gehorcht keinem Gesetz außer seinem eigenen.“ (J.-J. Rousseau) Unser Herz als Sitz der Seele – Gedanken zur „Herzmitte“ und einem wundersamen Organ

25.05.   „Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was er ihm antut, tut er sich selbst an.“ (Chief Seattle) -  die Kriterien von „Gut und Böse“ aus spiritueller Sicht und das Gesetz von Ursache und Wirkung

08.06.   „Ein tiefer Sinn wohnt in allen Bräuchen…. „ (F. Schiller)  - Worin besteht die Kraft von Ritual und Zeremonie und warum parallel zur menschlichen Entwicklung auch alte Bräuche auf den Prüfstand gehören

22.06.   „Ich seh’s ganz deutlich….“ (Alois Irlmaier)   Was ist von Prophetie zu halten? Warum kann die Prophezeiung eines Ereignisses evtl. sogar zum Ereignis selbst führen? Welche Prophezeiungen existieren für unser Abendland?

 

Juli bis Dezember

13.07.     „Alle Dinge sind beseelt.“ (Thales von Milet) – Von heiligen Orten, Quellen und Hainen und den verborgenen Wirkkräften der Natur

27.07.     "Bedenke: Von allem sind sieben Achtel unsichtbar." (A. Marshall) – Klang und Schwingung als Schöpfungsimpuls und Urheber aller Welten und Lebensformen

10.08.     „Das Leben spricht zu dir!“ Warum es Sinn macht, im Alltag auch auf scheinbar Belangloses zu achten

31.08.   "Sturm läutert die Luft." (Caspar David Friedrich) - Welche verborgenen Kräfte stecken hinter dem Wetter und seinen Phänomenen?

14.09.     „Wenn deine Einsicht meiner Lehre widerspricht, so sollst du deiner Einsicht folgen.“ (Buddha) Vom selbstbestimmten spirituellen Leben jenseits aller Dogmen

28.09.     „Der Weltuntergang ist auch nicht mehr, was er mal war. Irgend etwas ging auch da schief.“ (K.-H. Karius) – Die aktuellen Kräfteverhältnisse im Kosmos und ihr Einfluss auf unser Leben als Herausforderung einer spannenden Zeit

12.10.     Innere Stärkung erfahren durch Räuchern! (Referentin: Andrea Eggers)

26.10.    "Auch bewegungslose Äste tanzen im Spiegel des Sees." (H. Schäferling) Die physische Welt ist eine Spiegelung der geistigen Welt – von Sein und Schein, dem Verborgenen dahinter und warum es klug ist, zwischen beidem zu unterscheiden

09.11.     „Ein großes Licht wird sein……“ (M. Luther) – Einblicke in die metaphysischen Welten jenseits der Schwelle (mit Lichtbildern)

23.11.     Geomantie – Zeichen erkennen!  (Referentin: Andrea Eggers – mit Lichtbildern)

14.12.     Sol invictus – wir feiern das Licht! Gedanken zur Wintersonnenwende (mit Lichtbildern)

28.12.   "Indem wir einen Baum umarmen, lernen wir seine Seele kennen." (R. Bloch) Die verborgenen Dimensionen eines Kraftbaums  (mit Lichtbildern)


- Die Vortragsreihe wird im Januar 2019 fortgesetzt! -

 


Programmpunkte:

Kurze Einstimmung

Vortrag mit anschließender Diskussionsmöglichkeit

Farblichtmeditation

Ein abschließend gezogenes Zitatkärtchen begleitet uns auf unseren Heimweg............

 


 

Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8, 20099 Hamburg

http://hansaplatz.de/nach-innen-geht-der-weg/

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, im Juli 2018

 

 

Nach oben