Freier Himmel

 

Nimm unter freiem Himmel Platz

und pflege deinen Wissensschatz,

denn was in Truhen du verwahrt,

ist tot, liegt dort wie aufgebahrt.

 

Manch Wort an dir vorüberzog,

das Leben sucht den Dialog;

wie laut es auch die Wahrheit spricht,

was du nicht hörst, verstehst du nicht.

 

Fragt dich ein Mensch um deinen Rat,

so sei nicht deine erste Tat,

dass du an einer Lade ziehst,

ihn mit dem Inhalt übergießt.

 

Lass Dogmen und Sophisterei,

lass, was du glaubst zu wissen, frei:

nimmt unter freiem Himmel Platz,

erweitre deinen Wissensschatz!

hh

 

Nach oben